Keine Tropfen, keine Flecken.

Die Geschichte des DropStop beginnt nicht heute, auch nicht gestern oder letzte Woche. Die Geschichte begann vor 30 Jahren in Dänemark, als Brian Vang Jensen bei einem Familienfest versehentlich die gute Tischwäsche seiner Tante mit Rotweinflecken ruinierte. Dies ärgerte ihn sehr und er begann, nach Lösungen zu suchen. Das Ergebnis seiner Überlegungen ist der DropStop, eine Scheibe aus flexiblem Material, die zusammengerollt und in den Flaschenhals gesteckt, Rotweinflecken zum Schnee von gestern werden lässt. Der DropStop ist der beliebteste Werbeartikel in der Weinwelt und lässt sich beliebig oft wiederverwenden.

Ursprünglich wollte Brian Vang Jensen mit seiner Erfindung ein persönliches Problem lösen. Aus dieser Motivation heraus ist es ihm gelungen, ein simples aber zugleich geniales Produkt zu entwerfen, das sich durch seine hervorragenden Eigenschaften zu einem sehr beliebten Artikel in der Werbebranche gemausert hat!
Zugehörige Produkte:
DropStop gold Digitaldruck